Find the job you like!
search
reorder
sell
keyboard_arrow_leftBack
Is this a good fit for you?

Teilprojektleiter SAP Finance (60% Pensum) (DE)

Allgeier (Schweiz) AG [1225]

Aufgabe: ·Definition von Zielen, Ressourcen, Meilensteinen, Kosten, Aufwendungen, Vorgehensmodell, Projektstrukturplan, Risikoplan und der Projektorganisation in enger Zusammenarbeit mit dem SimpliFi Gruppenprojekt ·Unterteilen des lokalen Projektes in Zusammenarbeit mit dem Co-Projektleiter in Projekte bzw. Teilprojekte sowie Arbeitspakete und Erstellen der dazugehörigen Aufträge. Planen des Personaleinsatzes für das Programm bzw. die dazugehörenden Projekte ·Co-Führung der Harmonisierung und Standardisierung gemäss Gruppenanforderungen unter Berücksichtigung der lokalen/regulatorischen Anforderungen ·Definieren des Projektmarketings und des Kommunikationsplans. Sicherstellen von Projektinformationen. Einbeziehen der lokalen Stakeholders und enge Kollaboration innerhalb des Gruppenprojektes ·Etablieren der projektbezogenen Qualitätssicherung (inkl.Testing und Abnahmekonzept) und Durchführen von Qualitätssicherungsmassnahmen ·Anwenden der Controlling-Instrumente um den Erfolg des Projektes sicherzustellen ·Proaktives Monitoring und Konsolidieren der Statusberichte/Fortschritte von Projekten, Feststellen und Begründen der Abweichungen zum Gesamtplan (Programm) sowie Definition und Tracking von Massnahmen. Rapportieren gemäss Informationsplan und Einleiten von allenfalls erforderlichen Massnahmen ·Prüfen, Abnehmen und Genehmigen der Projektergebnisse und Integrieren derselben in das Gesamtprogramm unter Berücksichtigung der Ergebnisse des Gruppenprojekts Verantwortung ·Der Co-Projektleiter trägt im Rahmen seines Handlungsspielraumes die Verantwortung für die Erreichung der sachlichen, terminlichen und wirtschaftlichen Projektziele. Dabei hat er sich bietende Möglichkeiten zu nutzen, um das Projektresultat, insbesondere die erzielte Wirtschaftlichkeit, über die Zielsetzung hinaus zu verbessern ·Die Projektleitern arbeiten in enger Kollaboration unter Berücksichtigung des Gruppenprojektes zusammen ·Bei sich abzeichnenden Problemen und Abweichungen hat er den übergeordneten Instanzen umgehend Bericht zu erstatten und geeignete Massnahmen vorzuschlagen ·Regelt mit dem Auftraggeber die eigene Verantwortung und die eigenen Kompetenzen ·Rapportiert an den Auftraggeber und den Projektausschuss ·Informiert und bezieht die zuständigen Koordinations- und Kontrollstellen rechtzeitig mit ein ·Erstellt Arbeitsaufträge, regelt Verantwortungen und Kompetenzen mit Auftragnehmern sowie das Berichtwesen ·Vertritt das Projekt gegen innen und aussen, stellt den Informationsfluss sicher und ist verantwortlich für das Projektmarketing Anforderungen: ·Abgeschlossenes Studium und Erfahrung in der Versicherungsindustrie insb. in Finanz Transformations- und Harmonisierungsprojekten (u.a. Post-Merger Systemintegration, Systemzentralisierung, ERP-Rollout) ·6+ Jahre relevante Berufserfahrung in Beratung/Führung und Projekten im SAP-Umfeld (u.a. SAP-Einführung/Migration, Zentralisierung mit SAP) in einem internationalen Umfeld (S/4HANA von Vorteil) ·Sehr gute Kenntnisse in SAP FI/CO und BW Kenntnisse/Erfahrungen ·Umfangreiches Daten und End-to-end Prozessverständnis von Finanzprozesse in Versicherungsgesellschaften ·Praxisbezogene Erfahrung im agilen Projektmanagement ·Weiterreichende Erfahrung in Standardisierung und Harmonisierungsprojekten unter Berücksichtigung der lokalen/regulatorischen Anforderungen ·Sehr gute PC Anwender- und Projektmanagementtool-Kenntnisse (JIRA, Confluence, Sharepoint etc.) Kommunikations-/Sprachskills ·Perfektes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift ·Exzellente Kommunikations- und Verhandlungsskills auf allen Managementebenen Diverses: Pensum ist bei ca. 50%-60% Remoteanteil ist bei ca. 40% und 60% vor Ort, dieser kann jedoch nach der Projektphase variiren.

Aufgabe:
  • Definition von Zielen, Ressourcen, Meilensteinen, Kosten, Aufwendungen, Vorgehensmodell, Projektstrukturplan, Risikoplan und der Projektorganisation in enger Zusammenarbeit mit dem SimpliFi Gruppenprojekt
  • Unterteilen des lokalen Projektes in Zusammenarbeit mit dem Co-Projektleiter in Projekte bzw. Teilprojekte sowie Arbeitspakete und Erstellen der dazugehörigen Aufträge. Planen des Personaleinsatzes für das Programm bzw. die dazugehörenden Projekte
  • Co-Führung der Harmonisierung und Standardisierung gemäss Gruppenanforderungen unter Berücksichtigung der lokalen/regulatorischen Anforderungen
  • Definieren des Projektmarketings und des Kommunikationsplans. Sicherstellen von Projektinformationen. Einbeziehen der lokalen Stakeholders und enge Kollaboration innerhalb des Gruppenprojektes
  • Etablieren der projektbezogenen Qualitätssicherung (inkl.Testing und Abnahmekonzept) und Durchführen von Qualitätssicherungsmassnahmen
  • Anwenden der Controlling-Instrumente um den Erfolg des Projektes sicherzustellen
  • Proaktives Monitoring und Konsolidieren der Statusberichte/Fortschritte von Projekten, Feststellen und Begründen der Abweichungen zum Gesamtplan (Programm) sowie Definition und Tracking von Massnahmen. Rapportieren gemäss Informationsplan und Einleiten von allenfalls erforderlichen Massnahmen
  • Prüfen, Abnehmen und Genehmigen der Projektergebnisse und Integrieren derselben in das Gesamtprogramm unter Berücksichtigung der Ergebnisse des Gruppenprojekts
Verantwortung
  • Der Co-Projektleiter trägt im Rahmen seines Handlungsspielraumes die Verantwortung für die Erreichung der sachlichen, terminlichen und wirtschaftlichen Projektziele. Dabei hat er sich bietende Möglichkeiten zu nutzen, um das Projektresultat, insbesondere die erzielte Wirtschaftlichkeit, über die Zielsetzung hinaus zu verbessern
  • Die Projektleitern arbeiten in enger Kollaboration unter Berücksichtigung des Gruppenprojektes zusammen
  • Bei sich abzeichnenden Problemen und Abweichungen hat er den übergeordneten Instanzen umgehend Bericht zu erstatten und geeignete Massnahmen vorzuschlagen
  • Regelt mit dem Auftraggeber die eigene Verantwortung und die eigenen Kompetenzen
  • Rapportiert an den Auftraggeber und den Projektausschuss
  • Informiert und bezieht die zuständigen Koordinations- und Kontrollstellen rechtzeitig mit ein
  • Erstellt Arbeitsaufträge, regelt Verantwortungen und Kompetenzen mit Auftragnehmern sowie das Berichtwesen
  • Vertritt das Projekt gegen innen und aussen, stellt den Informationsfluss sicher und ist verantwortlich für das Projektmarketing

Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Studium und Erfahrung in der Versicherungsindustrie insb. in Finanz Transformations- und Harmonisierungsprojekten (u.a. Post-Merger Systemintegration, Systemzentralisierung, ERP-Rollout)
  • 6+ Jahre relevante Berufserfahrung in Beratung/Führung und Projekten im SAP-Umfeld (u.a. SAP-Einführung/Migration, Zentralisierung mit SAP) in einem internationalen Umfeld (S/4HANA von Vorteil)
  • Sehr gute Kenntnisse in SAP FI/CO und BW

Kenntnisse/Erfahrungen
  • Umfangreiches Daten und End-to-end Prozessverständnis von Finanzprozesse in Versicherungsgesellschaften
  • Praxisbezogene Erfahrung im agilen Projektmanagement
  • Weiterreichende Erfahrung in Standardisierung und Harmonisierungsprojekten unter Berücksichtigung der lokalen/regulatorischen Anforderungen
  • Sehr gute PC Anwender- und Projektmanagementtool-Kenntnisse (JIRA, Confluence, Sharepoint etc.)
Kommunikations-/Sprachskills
  • Perfektes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Exzellente Kommunikations- und Verhandlungsskills auf allen Managementebenen

Diverses:
Pensum ist bei ca. 50%-60%
Remoteanteil ist bei ca. 40% und 60% vor Ort, dieser kann jedoch nach der Projektphase variiren.

map Zürich, Switzerland date_range asap update Freelance
Direct contact

Maykel Lienhard

IT Recruiter
mail mlienhard@allgeier.ch
phone +41 43 508 62 92


No suitable job? Send us a message!

No suitable job for you? No problem! Just send us your name, your e-mail address and a short description of your desired job. We will get back to you immediately with matching positions!