Let's talk about the job

We offer exciting jobs for different areas. We are active in the areas of permanent employment, freelance projects and temporary work. Simply upload your profile and we will contact you immediately. If there is no suitable job for you, we would be pleased to receive your unsolicited application.

Find the job you like!
search
reorder
keyboard_arrow_leftBack
Is this a good fit for you?

AFRA-3142 Java Entwickler mit DevOps Erfahrung (m/w/d) (Abgabe:21.07.2021) (DE)

[6953]

Für unseren Kunden aus dem Bereich Tranport und Logistik suchen wir einen Java Entwickler mit DevOps Erfahrung (m/w/d) Projekt: Es wird eine IT-Lösung zur Reisekettensteuerung weiterentwickelt, die es der Disposition ermöglicht, bessere Entscheidungen zu treffen. Diese Anwendung wird von einem DevOps-Team alsSingle-Page-Anwendung in einer Micro Ser-vice Architektur für den Betrieb in der Cloud weiterentwickelt und betrieben. Aufgabe: Implementierung technischer Komponenten in Applikationen auf Basis der genutzten Technologien (Microservice-Architekturen, Spring Boot, AWS, Openshift) inkl. dazugehöriger Schnittstellen, Module und entsprechender Datenbanken unter Einhaltung der Standards des Auftraggebers (z.B. Nutzung der standardisierten Entwicklungsumgebungen und Programmierrichtlinien) Umsetzung und Optimierung von CI/CD-Pipelines auf Basis von Gitlab CI, Jenkins, Docker und OpenShift (Kubernetes) Beratung bei der Umsetzung der techn. Architektur in der Softwareentwicklung Beheben von Fehlern aus Entwicklung und Produktivbetrieb in den Applikationen/Komponenten inklusive Analyse und Debugging Beratung des Auftraggebers zur technischen Architektur der IT-Systeme im Themenumfeld sowie deren Weiterentwicklung und Aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten Fördern und Treiben der Umsetzung der technologischen Strategie, des architektonischtechnischen Wissensaustauschs und der Innovation und Standardisierung im Projekt Durchführung des Risikomanagements durch Bewertung und Dokumentation von technischen Risiken, Ableiten von und Beraten zu Handlungsoptionen zur Risikobeseitigung und -minimierung Sicherstellung eines möglichst automatisierten stabilen Anwendungsbetriebs unter kontinuierlicher Verbesserung der Architektur, Prozesse und Tools. Unterstützung bei der Optimierung und Standardisierung von DevOps-Prozessen, -Methoden und -Tools Dokumentation der technischen Komponenten Erstellen von Systemdokumentationen Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen zu technischen Themen Präsentationen zu technisch komplexen Themenstellungen Berichten von Risiken und Problemen an Product Owner Der Einsatz der externen Fachkraft auf Teamebene erfolgt auf Basis von agilen Vorgehensweisen (SCRUM, Kanban, etc.). Die agilen Prozesse sind zu berücksichtigen. Die regelmäßige Abstimmung mit dem DevOps-Team ist erforderlich. Anforderungen mus-have: Softwarearchitektur - Exzellente Programmier- und Architekturkenntnisse:  Mindestens 8 Jahre Erfahrung in der SW-Entwicklung und Softwarearchitekturen, davon 3 Jahre in MicroService-Architekturen auf Basis von Java Enterprise Technologien (z.B. Spring Boot, JEE), AWS. Persönliche Erfahrungen bei der Ausgestaltung und Einführung einer CI/CD Pipeline: Mindestens 3 Jahre nachgewiesene praktische Erfahrung in: Gitlab CI, Jenkins, Artifactory Praktische Erfahrung im Aufbau von OpenShift-Infrastrukturen: Mindestens 5 Jahre nachgewiesene praktische Erfahrung in: IaaS, Docker, Kubernetes, OpenShift RedHat Plattform, AWS Cloud Branchen -/ Integrationswissen: Mindestens 1 Jahr nachweisliche Erfahrung in der Durchführung von Entwicklungstätigkeiten im Umfeld von Verkehrsunternehmen DevOps: Mindestens 1 Jahr Erfahrung in DevOps -Teams mit der betrieblichen End -to -End -Verantwortung Anforderungen nice-to-have: Projekt -/Teamreferenzen in den letzten Jahren Kenntnisse zu Betriebssystemen und Netzwerk: z. B. Linux, Protokolle, Zertifikate usw. Erfahrung in der effizienten Automatisierung von Abläufen: Zum Beispiel: Buildschritte, Datenmigration, Deployments Technologiewissen Messaging: Messaging Infrastructure (z.B. Kafka, RabbitMQ, etc.) Methodenkompetenz, Modellierung, Vorgehensmodelle - DevOps und Agile:  Umfangreiche Methodenkenntnisse und mehrjährige Erfahrung in Scrum, Kanban, DevOps Die Prinzipien automatisierter Tests sind bekannt: Beherrschung von mind. einem Automatisierungstool (z.B. JUnit, Mockito) Erfahrung mit dem Monitoring von Infrastructure und Loganalysen: etwa mit dem EFK Stack, Prometheus, Kibana, Grafana Problemlösungs-/ Arbeitsorganisations-Know-how: Fähigkeit zur Analyse neuartiger und hoch komplexer Sachverhalte und Problemlagen durch kreativen Wissenstransfer, deren Einordnung in einen übergreifenden Gesamtzusammenhang, Bewertung der Konsequenzen in eigenen und fremden Verantwortungsbereichen, Ableitung und Bewertung von Handlungsoptionen, verständliche Darlegung für Dritte. Kommunikations- und, Moderations-Know-how, Präsentations- Know-how:  Fähigkeit zur Moderation größerer Veranstaltungen (Workshops) zu hoch komplexen Themengebieten (auch bei konfliktgeladenen Themen); Fähigkeit zur Präsentation von hochkomplexen/ neuartigen Sachverhalten bis zur Top-Management-Ebene mit strategisch relevanten Themen. Know-how zur Identifikation Chancen/Risiken: Fähigkeit zur bewussten Analyse hemmender/stützender Kräfte und Implikationen in hoch komplexen Problemlagen als Gestalter von Analyse- und Entscheidungsprozessen, Aufbau des Handelns darauf, Herbeiführung bereichsübergreifender Lösungen.

Für unseren Kunden aus dem Bereich Tranport und Logistik suchen wir einen Java Entwickler mit DevOps Erfahrung (m/w/d)

 

Projekt:

Es wird eine IT-Lösung zur Reisekettensteuerung weiterentwickelt, die es der Disposition ermöglicht, bessere Entscheidungen zu treffen. Diese Anwendung wird von einem DevOps-Team alsSingle-Page-Anwendung in einer Micro Ser-vice Architektur für den Betrieb in der Cloud weiterentwickelt und betrieben.

 

Aufgabe:

  • Implementierung technischer Komponenten in Applikationen auf Basis der genutzten Technologien (Microservice-Architekturen, Spring Boot, AWS, Openshift) inkl. dazugehöriger Schnittstellen, Module und entsprechender Datenbanken unter Einhaltung der Standards des Auftraggebers (z.B. Nutzung der standardisierten Entwicklungsumgebungen und Programmierrichtlinien)

  • Umsetzung und Optimierung von CI/CD-Pipelines auf Basis von Gitlab CI, Jenkins, Docker und OpenShift (Kubernetes)

  • Beratung bei der Umsetzung der techn. Architektur in der Softwareentwicklung

  • Beheben von Fehlern aus Entwicklung und Produktivbetrieb in den Applikationen/Komponenten inklusive Analyse und Debugging

  • Beratung des Auftraggebers zur technischen Architektur der IT-Systeme im Themenumfeld sowie deren Weiterentwicklung und Aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten

  • Fördern und Treiben der Umsetzung der technologischen Strategie, des architektonischtechnischen Wissensaustauschs und der Innovation und Standardisierung im Projekt

  • Durchführung des Risikomanagements durch Bewertung und Dokumentation von technischen Risiken, Ableiten von und Beraten zu Handlungsoptionen zur Risikobeseitigung und -minimierung

  • Sicherstellung eines möglichst automatisierten stabilen Anwendungsbetriebs unter kontinuierlicher Verbesserung der Architektur, Prozesse und Tools.

  • Unterstützung bei der Optimierung und Standardisierung von DevOps-Prozessen, -Methoden und -Tools

  • Dokumentation der technischen Komponenten

  • Erstellen von Systemdokumentationen

  • Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen zu technischen Themen

  • Präsentationen zu technisch komplexen Themenstellungen

  • Berichten von Risiken und Problemen an Product Owner

  • Der Einsatz der externen Fachkraft auf Teamebene erfolgt auf Basis von agilen Vorgehensweisen (SCRUM, Kanban, etc.). Die agilen Prozesse sind zu berücksichtigen. Die regelmäßige Abstimmung mit dem DevOps-Team ist erforderlich.

 

Anforderungen mus-have:

  • Softwarearchitektur - Exzellente Programmier- und Architekturkenntnisse: 
    Mindestens 8 Jahre Erfahrung in der SW-Entwicklung und Softwarearchitekturen, davon 3 Jahre in MicroService-Architekturen auf Basis von Java Enterprise Technologien (z.B. Spring Boot, JEE), AWS.

  • Persönliche Erfahrungen bei der Ausgestaltung und Einführung einer CI/CD Pipeline:
    Mindestens 3 Jahre nachgewiesene praktische Erfahrung in: Gitlab CI, Jenkins, Artifactory

  • Praktische Erfahrung im Aufbau von OpenShift-Infrastrukturen: Mindestens 5 Jahre nachgewiesene praktische Erfahrung in: IaaS, Docker, Kubernetes, OpenShift
    RedHat Plattform, AWS Cloud

  • Branchen -/ Integrationswissen: Mindestens 1 Jahr nachweisliche Erfahrung in der Durchführung von Entwicklungstätigkeiten im Umfeld von Verkehrsunternehmen

  • DevOps: Mindestens 1 Jahr Erfahrung in DevOps -Teams mit der betrieblichen
    End -to -End -Verantwortung

 

Anforderungen nice-to-have:

  • Projekt -/Teamreferenzen in den letzten Jahren

  • Kenntnisse zu Betriebssystemen und Netzwerk: z. B. Linux, Protokolle, Zertifikate usw.

  • Erfahrung in der effizienten Automatisierung von Abläufen: Zum Beispiel: Buildschritte, Datenmigration, Deployments

  • Technologiewissen Messaging: Messaging Infrastructure (z.B. Kafka, RabbitMQ, etc.)

  • Methodenkompetenz, Modellierung, Vorgehensmodelle - DevOps und Agile: 
    Umfangreiche Methodenkenntnisse und mehrjährige Erfahrung in Scrum, Kanban, DevOps

  • Die Prinzipien automatisierter Tests sind bekannt: Beherrschung von mind. einem Automatisierungstool (z.B. JUnit, Mockito)

  • Erfahrung mit dem Monitoring von Infrastructure und Loganalysen: etwa mit dem EFK Stack, Prometheus, Kibana, Grafana

  • Problemlösungs-/ Arbeitsorganisations-Know-how: Fähigkeit zur Analyse neuartiger und hoch komplexer Sachverhalte und Problemlagen durch kreativen Wissenstransfer, deren Einordnung in einen übergreifenden Gesamtzusammenhang, Bewertung der Konsequenzen in eigenen und fremden Verantwortungsbereichen, Ableitung und Bewertung von Handlungsoptionen, verständliche Darlegung für Dritte.

  • Kommunikations- und, Moderations-Know-how, Präsentations- Know-how: 
    Fähigkeit zur Moderation größerer Veranstaltungen (Workshops) zu hoch
    komplexen Themengebieten (auch bei konfliktgeladenen Themen); Fähigkeit zur Präsentation von hochkomplexen/ neuartigen Sachverhalten bis zur Top-Management-Ebene mit strategisch relevanten Themen.

  • Know-how zur Identifikation Chancen/Risiken: Fähigkeit zur bewussten Analyse hemmender/stützender Kräfte und Implikationen in hoch komplexen Problemlagen als Gestalter von Analyse- und Entscheidungsprozessen, Aufbau des
    Handelns darauf, Herbeiführung bereichsübergreifender Lösungen.

map Frankfurt am Main/remote, date_range 01.08.2021 update Freelance
Direct contact

Ulrike Mumm

Head of Subcontractor Management
mail ulrike.mumm@ausy-technologies.de
phone (0 89) 5 79 52-105


No suitable job? Send us a message!

No suitable job for you? No problem! Just send us your name, your e-mail address and a short description of your desired job. We will get back to you immediately with matching positions!