Find the job you like!
search
reorder
sell

Medical Liaison Manger Lead (m/f/d) (DE)

[5695]

Unser Kunde ist eines der führenden Pharmaunternehmen weltweit mit einer eigenen und außergewöhnlichen Entwicklungspipeline. Insbesondere in den Bereichen Rheumatologie und Nephrologie ist das Unternehmen dabei, neue Maßstäbe zu setzen, z.B. mit einem kommenden First-in-Class-Produkt.  Zur Führungs des MSL-Teams suchen wir eine/n: Medical Science Liaison LEAD (m/w/d)  Ihre Aufgaben Der Medical Expert Manager (MEM) Lead, Eosinophile Erkrankungen leitet ein Team von Außendienstmitarbeitern im Bereich Medical Affairs (Medical Expert Manager, MEM/Medical Science Liaison, MSL) im Therapiebereich Eosinophile Erkrankungen. Der MEM Lead ist ein wichtiges Mitglied des Führungsteams des Therapiebereichs. ·Sie und Ihr Team legen ein hohes Maß an Fachwissen und Expertise beim medizinischen Austausch mit wissenschaftlichen Expert:innen ·Sie sind dafür verantwortlich, dass alle Aktivitäten Ihres Teams dem lokalen medizinischen Kontext angemessen adaptiert durchgeführt werden. ·Sie agieren als Trainer, Coach und persönlicher Ansprechpartner insbesondere in Bezug auf Fachkompetenzen. ·Sie sind an der Erstellung von Strategiekonzepten beteiligt und gewähren deren Umsetzung auf lokaler Ebene. ·Sie erstellen gemeinsam mit Ihrem Team medizinisch-wissenschaftliche Präsentationen zu den spezifischen Eigenschaften und Wirkungen unserer Produkte, zu Krankheitsbildern sowie zu neuen klinischen Studien und Studiendaten und vermitteln diese im entsprechenden medizinisch-wissenschaftlichen Kontext. ·Gemeinsam mit dem Medical Director für den Fachbereich definieren Sie neue Ziele und setzen klare Prioritäten. ·Die Umsetzung und Übereinstimmung mit medizinischen Regularien und Prozessen liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung. ·Sie besuchen medizinische Konferenzen und Fachtagungen und repräsentieren das Unternehmen als medizinischer Experte gegenüber Ärzt:innen und Leistungsträger:innen, um aktuelle Erkenntnisse zum Therapiegebiet zu gewinnen und solide medizinische Partnerschaften auf Augenhöhe aufzubauen. ·Außerdem erstellen Sie mit Ihrer medizinischen/pharmazeutischen Expertise geeignete medizinische Pläne für Ihr Team zur Sicherstellung der "Continued Medical Education" (CME) medizinischer Fachkreise. Ihre Qualifikationen ·Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder medizinisches Hochschulstudium mit klinisch- und/oder wissenschaftlicher Expertise und Industrieerfahrung ·Erfahrung im Aufbau und in der Leitung von Teams vor Ort, vorzugsweise im Bereich medizinisch-wissenschaftlicher Kontakte, in der pharmazeutischen Industrie ·Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, davon mindestens 3 Jahre in einer Funktion im Bereich Medical Affairs ·Sie sind gewohnt sich im internationalen Kontext erfolgreich zu bewegen und haben idealerweise bereits erste Führungserfahrung. ·Sie sind eine kommunikative, kooperative, kollegiale und verantwortungsbewusste Persönlichkeit. ·Mit Ihrer konzeptionellen und analytischen Denkweise und ihrer hohen Belastbarkeit lösen Sie komplexe Fragestellungen und entwickeln neue Strategiekonzepte. Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Frau Osmarina Pereira unter der Rufnummer +49 441 21879-31 oder via E-Mail an osmarina.pereira@optares.de zur Verfügung.

Unser Kunde ist eines der führenden Pharmaunternehmen weltweit mit einer eigenen und außergewöhnlichen Entwicklungspipeline. Insbesondere in den Bereichen Rheumatologie und Nephrologie ist das Unternehmen dabei, neue Maßstäbe zu setzen, z.B. mit einem kommenden First-in-Class-Produkt. 

Zur Führungs des MSL-Teams suchen wir eine/n:

Medical Science Liaison LEAD (m/w/d) 

Ihre Aufgaben

Der Medical Expert Manager (MEM) Lead, Eosinophile Erkrankungen leitet ein Team von Außendienstmitarbeitern im Bereich Medical Affairs (Medical Expert Manager, MEM/Medical Science Liaison, MSL) im Therapiebereich Eosinophile Erkrankungen. Der MEM Lead ist ein wichtiges Mitglied des Führungsteams des Therapiebereichs.
  • Sie und Ihr Team legen ein hohes Maß an Fachwissen und Expertise beim medizinischen Austausch mit wissenschaftlichen Expert:innen
  • Sie sind dafür verantwortlich, dass alle Aktivitäten Ihres Teams dem lokalen medizinischen Kontext angemessen adaptiert durchgeführt werden.
  • Sie agieren als Trainer, Coach und persönlicher Ansprechpartner insbesondere in Bezug auf Fachkompetenzen.
  • Sie sind an der Erstellung von Strategiekonzepten beteiligt und gewähren deren Umsetzung auf lokaler Ebene.
  • Sie erstellen gemeinsam mit Ihrem Team medizinisch-wissenschaftliche Präsentationen zu den spezifischen Eigenschaften und Wirkungen unserer Produkte, zu Krankheitsbildern sowie zu neuen klinischen Studien und Studiendaten und vermitteln diese im entsprechenden medizinisch-wissenschaftlichen Kontext.
  • Gemeinsam mit dem Medical Director für den Fachbereich definieren Sie neue Ziele und setzen klare Prioritäten.
  • Die Umsetzung und Übereinstimmung mit medizinischen Regularien und Prozessen liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung.
  • Sie besuchen medizinische Konferenzen und Fachtagungen und repräsentieren das Unternehmen als medizinischer Experte gegenüber Ärzt:innen und Leistungsträger:innen, um aktuelle Erkenntnisse zum Therapiegebiet zu gewinnen und solide medizinische Partnerschaften auf Augenhöhe aufzubauen.
  • Außerdem erstellen Sie mit Ihrer medizinischen/pharmazeutischen Expertise geeignete medizinische Pläne für Ihr Team zur Sicherstellung der "Continued Medical Education" (CME) medizinischer Fachkreise.

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder medizinisches Hochschulstudium mit klinisch- und/oder wissenschaftlicher Expertise und Industrieerfahrung
  • Erfahrung im Aufbau und in der Leitung von Teams vor Ort, vorzugsweise im Bereich medizinisch-wissenschaftlicher Kontakte, in der pharmazeutischen Industrie
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, davon mindestens 3 Jahre in einer Funktion im Bereich Medical Affairs
  • Sie sind gewohnt sich im internationalen Kontext erfolgreich zu bewegen und haben idealerweise bereits erste Führungserfahrung.
  • Sie sind eine kommunikative, kooperative, kollegiale und verantwortungsbewusste Persönlichkeit.
  • Mit Ihrer konzeptionellen und analytischen Denkweise und ihrer hohen Belastbarkeit lösen Sie komplexe Fragestellungen und entwickeln neue Strategiekonzepte.
Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Frau Osmarina Pereira unter der Rufnummer +49 441 21879-31 oder via E-Mail an osmarina.pereira@optares.de zur Verfügung.

date_range 28.07.2022 update Permanent
Vertrieb Medical Affairs Marketing Pharma-


No suitable job? Send us a message!

No suitable job for you? No problem! Just send us your name, your e-mail address and a short description of your desired job. We will get back to you immediately with matching positions!