Find the job you like!
search
reorder
sell

Nationaler Medical Liaison Manager (m/f/d) Diabetologie - Produktlaunch (DE)

[5750]
Medical Liaison Manager, Medical Affairs, promovierter Akademiker

Unser Kunde ist eines der führenden Pharmaunternehmen weltweit mit einer eigenen und außergewöhnlichen Entwicklungspipeline. Insbesondere in den Bereichen Rheumatologie und Nephrologie ist das Unternehmen dabei, neue Maßstäbe zu setzen, z.B. mit einem kommenden First-in-Class-Produkt.  Zur Unterstützung des MSL-Teams suchen wir eine/n: Nationaler Medical Liaison Manager (m/f/d) Diabetologie - Produktlaunch Region: Bundesweit Ihre Aufgaben ·Sie fungieren als nationaler Medical Scientific Liaison in Deutschland, können sich für Impfstoffe begeistern und bringen optimaler Weise bereits ein Expertennetzwerk in der Diabetologie mit ·Aufbau und Pflege eines nationalen externen Expertennetzwerk im Indikationsgebiet ·Sie suchen den Dialog mit nationalen externen Experten/ medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften zu neuen Daten und Erkenntnissen des Unternehmens im Indikations- und Produktgebieten ·Das Einholen von Bewertungen, Meinungen und Bedürfnissen dieser Kundengruppen („medical voice of the customer“), gehört auch zu Ihren Aufgaben ·Identifikation und Betreuung von neuen Kooperationspartnern zur Intensivierung des wissenschaftlichen Dialogs ·Sie halten wissenschaftliche Vorträge vor Ärzten, Apothekern und weiteren Kunden ·Sie organisieren Advisory Boards und Symposien und nehmen an diesen teil ·Sie leisten Unterstützung bei epidemiologischen Studien und bei den klinischen Entwicklungen neuer Impfstoffe ·Sie repräsentieren die deutschen Interessen sowohl in lokalen als auch europäischen/ globalen Medizin-, Produkt- und Entwicklungsteams ·Sie sind eine Schnittstelle zwischen dem Produkt- und Indikationsteam und dem regionalen MSL-Team Ihre Qualifikationen ·Hochschulabschluss in Medizin oder Naturwissenschaften mit Promotion zum Dr. rer. nat./ Dr. med. oder äquivalenter Qualifikation ·Mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Medical Science Liaison, Medical Affairs, klinische Entwicklung oder medizinisch-wissenschaftliche Forschung mit einem starken Netzwerk im Bereich Diabetologie ·Hohe digitale Fähigkeiten und Kenntnisse der klinischen Entwicklungsprozesse ·Hohes Maß an Flexibilität und Kooperationsfähigkeit ·Teamplayer mit ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeiten im crossfunktionalen Team und im Umgang mit externen Experten ·Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikation in deutscher und englischer Sprache ·Hohe Reisebereitschaft Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Frau Osmarina Pereira unter der Rufnummer +49 441 21879-31 oder via E-Mail an osmarina.pereira@optares.de zur Verfügung.

Unser Kunde ist eines der führenden Pharmaunternehmen weltweit mit einer eigenen und außergewöhnlichen Entwicklungspipeline. Insbesondere in den Bereichen Rheumatologie und Nephrologie ist das Unternehmen dabei, neue Maßstäbe zu setzen, z.B. mit einem kommenden First-in-Class-Produkt. 

Zur Unterstützung des MSL-Teams suchen wir eine/n:

Nationaler Medical Liaison Manager (m/f/d) Diabetologie - Produktlaunch
Region: Bundesweit

Ihre Aufgaben
  • Sie fungieren als nationaler Medical Scientific Liaison in Deutschland, können sich für Impfstoffe begeistern und bringen optimaler Weise bereits ein Expertennetzwerk in der Diabetologie mit
  • Aufbau und Pflege eines nationalen externen Expertennetzwerk im Indikationsgebiet
  • Sie suchen den Dialog mit nationalen externen Experten/ medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften zu neuen Daten und Erkenntnissen des Unternehmens im Indikations- und Produktgebieten
  • Das Einholen von Bewertungen, Meinungen und Bedürfnissen dieser Kundengruppen („medical voice of the customer“), gehört auch zu Ihren Aufgaben
  • Identifikation und Betreuung von neuen Kooperationspartnern zur Intensivierung des wissenschaftlichen Dialogs
  • Sie halten wissenschaftliche Vorträge vor Ärzten, Apothekern und weiteren Kunden
  • Sie organisieren Advisory Boards und Symposien und nehmen an diesen teil
  • Sie leisten Unterstützung bei epidemiologischen Studien und bei den klinischen Entwicklungen neuer Impfstoffe
  • Sie repräsentieren die deutschen Interessen sowohl in lokalen als auch europäischen/ globalen Medizin-, Produkt- und Entwicklungsteams
  • Sie sind eine Schnittstelle zwischen dem Produkt- und Indikationsteam und dem regionalen MSL-Team

Ihre Qualifikationen

  • Hochschulabschluss in Medizin oder Naturwissenschaften mit Promotion zum Dr. rer. nat./ Dr. med. oder äquivalenter Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Medical Science Liaison, Medical Affairs, klinische Entwicklung oder medizinisch-wissenschaftliche Forschung mit einem starken Netzwerk im Bereich Diabetologie
  • Hohe digitale Fähigkeiten und Kenntnisse der klinischen Entwicklungsprozesse
  • Hohes Maß an Flexibilität und Kooperationsfähigkeit
  • Teamplayer mit ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeiten im crossfunktionalen Team und im Umgang mit externen Experten
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikation in deutscher und englischer Sprache
  • Hohe Reisebereitschaft

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Frau Osmarina Pereira unter der Rufnummer +49 441 21879-31 oder via E-Mail an osmarina.pereira@optares.de zur Verfügung.

date_range 31.08.2022 update Permanent
Medical Affairs


No suitable job? Send us a message!

No suitable job for you? No problem! Just send us your name, your e-mail address and a short description of your desired job. We will get back to you immediately with matching positions!